Startseite| Sitemap| Impressum
Reisen
 
 
« Zurück zur Reiseübersicht

Madeira Blumeninsel im Atlantik


Madeira Blumeninsel im Atlantik


Unsere Flugreise führt Sie auf die zauberhafte Insel Madeira. Hier hat der Frühling längst Einzug gehalten. Wir waren persönlich vor Ort um diese Traumreise für Sie zu planen. Entfliehen Sie dem nasskalten Wetter und begleiten Sie uns auf unserer beliebten Flugreise auf die Blumeninsel im Atlantik.



07.02.
Sie starten im „Eilenburger“ nach Leipzig, wo Sie gegen 08:00 Uhr mit Air Berlin in Ihren Urlaub fliegen. Gegen 13:45 Uhr landen wir in Funchal und es geht in Ihr 4-Sterne-“Hotel Madeira Panoramico“.

08.02.
Die Hauptstadt der Insel weist zahlreiche Sehenswürdigkeiten auf, wie die Paläste mit schattigen Innenhöfen, Herrenhäuser umgeben von subtropischen Parks, Kirchen, Klöster und interessante Museen. Es ist eine attraktive, weitgehend ursprünglich gebliebene Stadt. Es herrscht reges Treiben auf den Märkten, in den Einkaufsstraßen und emsige Betriebsamkeit rund um den Hafen. Während einer interessanten Stadtrundfahrt in Funchal besuchen Sie die Markthalle und bekommen einen Eindruck der vielfältigen subtropischen Früchte, welche auf der Insel angebaut werden. Eine weitere bunte Vielfalt gibt es bei den Blumen- und Fischständen. Nach dem Besuch des Botanischen Gartens Jardim Botânico besichtigen Sie eine Stickerei Manufaktur. Anschließend geht es zur ältesten Weinkellerei der Insel und Sie können dort den berühmten madeirischen Wein verkosten.

09.02.
Freuen Sie sich auf Sonne und Erholung auf der Atlantikinsel. Ihren Aufenthalt können Sie nach eigenen Wünschen gestalten. Möglichkeit: fakultativer Ausflug (45,00 €) Der Tag beginnt mit einer Fahrt entlang der Südküste zum malerischen Fischerdorf Camara de Lobos, welches benannt wurde nach den dort einheimischen Mönchsrobben, bis zur mächtigen Klippe des Cabo Girao. Der Cabo Girao ist  mit seinen ca. 580m das zweithöchste Kliff der Welt und die höchste Steilküste Europas. Anschließend wird die Fahrt nach Ribeira Brava fortgesetzt, einem Ort von dem es heißt, dass hier „eigentlich immer schönes Wetter ist“ und sie gehen hoch zum Aussichtspunkt. Über den Encumeada Pass geht es weiter nach Sao Vicente, einem der ältesten Orte der Insel. Im Zentrum besuchen Sie die barocke Pfarrkirche, die als eine der schönsten Madeiras gilt. Von Sao Vicente geht die Fahrt nach Porto Moniz auf einer der schönsten Strecken Madeiras. Die kunstvoll in die Steilküste gehende Straße zieht sich unter herabstürzenden Wasserfällen dahin. Auf halber Strecke halten Sie in Seixal, um hier einen Blick auf den berühmten Wasserfall, den Brautschleier, zu werfen. Mittagessen an der Nordküste im Dorf  Porto Moniz, mit seinen Naturschwimmbecken und die Felsbadebecken mit glasklarem Wasser. Zurück zum Hotel geht es über das Hochplateau Paul da Serra und Calheta, dem Zentrum des Südwestens. Die Schornsteine ehemaliger Zuckermühlen zeugen von einer Zeit als Calheta ein wichtiges Zuckerrohranbaugebiet war. Zum Abschluss des Tages ist das letzte Ziel Ponta do Sol, das Sie über Madalena  do Mar erreichen und hier besuchen Sie eine Bananenplantage.

10.02.
Über den Pico dos Barcelos, dem schönsten Aussichtspunkt über die Bucht von Funchal, weiter durch den dichten Eukalyptuswald geht es bis zum Eira do Serrado. Von hier aus haben Sie ein  überwältigenden Panoramablick auf das verschlafene Kraterdörfchen Curral das Freiras, genannt Nonnental. Der Krater thront wie ein Balkon mehrere hundert Meter über dem Curral das Freiras. Anschließend führt Sie der Weg zum Monte, wo Sie dann die Kirche „Nossa Senhora do Monte“ besuchen. Die Kirche war im 19. Jahrhundert ein Luftkurort für Wohlhabende. In der barocken Wallfahrtskirche wurde der hier im Exil verstorbene letzte Kaiser Österreichs, Karl von Habsburg, beigesetzt. Weltberühmtheit erlangte ein traditionelles Transportmittel von Monte bis nach Livramento. Seit Jahrzehnten lässt sich kaum ein Besucher die Fahrt in einem Korbschlitten entgehen, ein Erlebnis für alleTeilnehmer.

11.02. bis 13.02.
Freizeit: Ihren Aufenthalt können Sie nach eigenen Wünschen gestalten.Möglichkeit: fakultative Ausflüge.

14.02.
Es heißt Abschied nehmen von der Blumeninsel. Ein Bus bringt Sie zum Flughafen Funchal von wo aus Sie gegen 12:20 Uhr in die Heimat fliegen. Unser „Eilenburger“ erwartet Sie 17:40 in Leipzig und bringt Sie sicher zum Ausgangspunkt Ihrer Reise zurück.

.

Zimmer mit Meerblick p.P.&Nacht 6,00 €



8 Tage p.P. im DZ

899.90 €

Einzelzimmerzuschlag:179.90€

Reiseleistungen

Transfer im „Eilenburger“ zum Flughafen Leipzig und zurück

Flug mit Air Berlin von Leipzig - Funchal- Leipzig

Flughafensteuern

Sicherheitsgebühr und Kerosinzuschlag

Transfer Flughafen – Hotel - Flughafen

7 x Üb. 4-Sterne “Hotel Madeira Panoramico“ in Funchal

Willkommenstrunk

Abendliches Showprogramm (Bingo + Flamenco + Tanz)

7 x Frühstücksbuffet

7 x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet

Ausflug Funchal & Botanischer Garten inkl. Weinprobe

Ausflug Nonnental & Monte inkl. Korbschlittenfahrt

Ausflüge vor Ort buchbar

Mini – Reiseführer pro Zimmer

Reisebegleitung durch Geißler – Reisen ab 15 Gäste

07.02.2017 - 14.02.2017
Flugzeitänderung möglich !