Startseite| Sitemap| Impressum
Reisen
 
 
« Zurück zur Reiseübersicht

Die schönsten Fjorde Norwegens


Die schönsten Fjorde Norwegens


Unsere Reise zu den majestätischen Fjorden zählt zweifellos zu den schönsten Reisen in unserem Reiseprogramm. Erleben Sie mit Geißler-Reisen einen beeindruckenden Urlaub in einer einzigartigen Naturlandschaft. Traumhafte Fjorde, schneebedeckte Gipfel, kristallklare Seen und gewaltige Wasserfälle werden Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Die Überfahrt nach Norwegen erfolgt mit der Nachtfähre der DFDS von Kopenhagen nach Oslo.



27.06.
Mit unserem „Eilenburger“ reisen Sie in den frühen Morgenstunden bequem zum Fährhafen Rostock, von dort aus geht es mit der Ostsee-Fährpassage , ca. 90 min., von Rostock nach Gedser /Dk. Weiter geht es mit dem Bus nach Kopenhagen, wo wir auf die Nachtfähre der DFDS nach Oslo einchecken. Hier beginnt eine traumhafte Ostseekreuzfahrt nach Oslo. Abendessen individuell, Üb. in 2-Bett-Innenkabine.

28.06.
Erlesenes Frühstücksbuffet an Bord. Entlang des bekannten Oslofjordes erreichen Sie gegen 10:00 Uhr Oslo. Unser örtl. Rl. erwartet uns schon zur Stadtrundfahrt durch Oslo. Die norwegische Hauptstadt liegt sehr schön am Oslofjord, umgeben von den Wäldern der Nordmarka. Wir lernen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten näher kennen, z.B. das königliche Schloss, den Vigeland Park mit  seinen eindrucksvollen Skulpturen oder die Sprungschanze auf dem Holmenkollen. Vorbei am See Tyrifjorden und durch das Hallingdal reisen Sie weiter nach Gol. Hier findet man eine schöne Stabkirche.  Im weiteren Verlauf der Route sehen Sie u.a. die winzige Stabkirche von Torpo und erreichen den beliebten Wintersportort Geilo. Üb. in Geilo.

29.06.
Weiter geht es über die einsame und karge Hardangervidda: Die größte Hochebene Skandinaviens, die durch unzählige Seen und Moore geprägt ist. Ein Stopp beim Wasserfall Vöringfoss ist  beeindruckend. Wir treten in die Landschaft des lieblichen Hardangerfjordes ein – der zweitlängste Fjord des Landes. Wir fahren entlang des Hardanger Fjordes und vorbei am Steindalsfossen nach  Bergen. Die alte Hansestadt ist für viele die schönste Stadt Norwegens. Unser örtl. Rl. zeigt Ihnen seine Heimatstadt. Die farbenfrohen Kaufmannshäuser der Hanse und die romantische Altstadt sind  einfach wunderbar. Empfehlenswert ist eine Fahrt mit der Standseilbahn auf den Floyen, den Hausberg Bergens. Nach der Stadtbesichtigung geht es durch schöne Fjord-und Berglandschaft zu unserer  Üb. im Raum Voss/ Myrkdalen.

30.06.
Fjorde live. Wir starten von unserem Übernachtungsort aus entlang des Myrkdalsvatn (See) über Oppheim entlang des Naeroydalen nach Gudvangen zu unserer fast 2,5-stündigen Schifffstour durch den Naeroyfjord und Sognefjord nach Kaupanger. Dabei überqueren Sie zum Schluss den Sognefjord. Mit 204 km Länge und 1300 m Tiefe besitzt der „König der Fjorde“ wahrhaft majestätische Ausmaße. In Kaupanger treffen wir unseren „Eilenburger“ wieder. Anschließend fahren Richtung Fjaerland und besuchen unterwegs eine Gletscherzunge des riesigen Jostedalsbreen. Nach einem kleinen  Spaziergang erreichen Sie den Gletschersee des Boyabreen. Weiter führt die Fahrt nach Skei. Wir überqueren während unserer Fahrt nach Alesund 3 Fähren der Fjordwelt Norwegens. Unsere Route führt uns entlang der Straße E39. Die 1. Fähre ist zwischen Anda-Lote. An Nordfjordeid vorbei über Kilsfjord zur 2. Fähre Folkestad – Volda, über Örsta entlang des Vartdalsfjorden zur 3. Fähre Festöya  -Solavagen nach Alesund. Durch schöne Berg- und Fjordlandschaften haben Sie am frühen Abend Alesund erreicht. Im Winter 1904 durch eine Brandkatastrophe nahezu vollständig zerstört, wurde Alesund in kurzer Zeit im damals gängigen Jugendstil wieder aufgebaut. Herrlich auf mehreren Inseln direkt am Ozean gelegen, ist Alesund heute als Jugendstil Stadt weltbekannt. Vom Hausberg Aksla  haben Sie einen grandiosen Ausblick auf die Stadt der malerischen Küstenlandschaft Sunnmores. Üb. in Alesund.

01.07.
Entlang des Storfjords und Romsdalsfjods gelangen Sie nach Andalsnes. Hier beginnt mit dem Romsdalen eines der schönsten Täler des Nordens. Senkrechte Felswände verengen das Tal schluchtartig und schaffen eine unglaubliche Landschaftskulisse. Hier befindet sich mit dem Trollveggen Europas höchste senkrechte Felswand. Sie ist mehr als 1000 m hoch. Vom Romsdalen geht es anschließend  hinauf zum legendären Trollstiegen. In abenteuerlichen Serpentinen und begleitet von rauschenden Wasserfällen windet sich norwegens berühmteste Bergstraße in die Höhe. Auf der Passhöhe angekommen, werden Sie mit herrlichen Ausblicken auf die Bergwelt und die Serpentinenstraße belohnt. Anschließend geht es hinab ins sonnige Valldal, norwegens nördlichstem Obstanbaugebiet. Nach  kurzer Fährpassage von Linge – Eidsdal , fahren Sie auf der Adlerstraße hinüber nach Geiranger. Hier beginnt Ihre Panoramaschiffstour auf dem legendären „Geirangerfjord“. Auf der Fahrt durch den äußerst schmalen, von mehr als 1000 m hohen Bergen umrahmten „Fjord der Fjorde“ erleben Sie wahrhaft spektakuläre Landschaftsbilder. Alte Bauernhöfe kleben wie Schwalbennester in den Felsen, rauschende Wasserfälle begleiten Ihren Weg. Die ganze Region rund um den berühmten Fjord gehört ebenfalls zum Weltnaturerbe. Zurück in Geiranger, geht es anschließend hoch hinauf auf das Strynfjell, dessen subarktisch anmutende, baumlose Felslandschaft eine große Faszination aus Norstrahlt. Am Abend haben Sie nach einen erlebnisreichen Tag Ihr Hotel in der Region Lom erreicht zur  Üb.

02.07.
Fahrt über Lom und entlang des Jotunheimen mit den höchsten Gipfeln Skandinaviens nach Otta. Durch das Gudbrandsdal (den alten Krönungsweg nach Trondheim) geht es heute nach Süden. Das anmutige Tal, seit jeher Hauptverbindungsweg zwischen dem Landessüden und dem Norden, erstreckt sich bis hinunter zum Mjosasee. Kurz hinter Ringebu befindet sich unweit der E6 eine der wenigen  erhalten gebliebenen Stabkirchen. Diese waren Meisterwerke mittelalterlicher Holzbaukunst und sind ganz spezieller Beitrag zum Weltkulturerbe. Weiterfahrt nach Lillehammer, wo wir einen Aufenthalt an  den Olympiaschanzen, die 1994 gebaut wurden, geplant haben. Entlang des Mjosasees, mit mehr als 100 km Länge Norwegens größter See, haben Sie am Abend mit der alten Bischofsstadt Hamar Ihr  Tagesziel erreicht.

03.07.
Weiterreise nach Süden, über Oslo und Sarpsborg zur norwegisch-schwedischen Grenze bei der Svinesund-Brücke. Parallel zur schwedischen Westküste geht es weiter nach Göteborg. Unser örtl. Rl. zeigt uns die Stadt, welche den größten Exporthafen Nordeuropas besitzt. Heute heißt es wieder Leinen los und wir verabschieden uns von Skandinavien und stechen in See. Um ca. 19:00 Uhr geht es  mit der Fähre der Stena Line wieder nach Deutschland – Kiel erwartet uns.

04.07.
Nach Ihrem Frühstück an Bord erreichen wir unseren Zielfährhafen Kiel am Morgen. Wir treten anschließend die Heimreise an.

.

Aufpreis 2-Bett Kab. Außen p.P. 85,00 €
Aufpreis 1-Bett Kab. Außen p.P. 155,00 €
Aufpreis 2-Bett innen, Betten nebeneinander p.P. 40,00 €
Aufpreis 2x Abendbuffet an Bord p.P. (bei Stena Line Tischgetränke inkl.) 82,00 €


8 Tage p.P. im DZ

1 199.90 €

Einzelzimmerzuschlag:359.90€

Reiseleistungen

Busfahrt im modernen Komfortreisebus

Begleitung durch Geißler Reisen

Süße Überraschung an Bord

Ostsee-Fährpassage von Rostock nach Gedser/Dk

Nachtfähre mit DFDS von Kopenhagen – Oslo

1 x Üb. in 2-Bett-Kabinen innen

1 x Frühstücksbuffet an Bord

5 x Üb. in guten Mittelklassehotels in Norwegen

5 x Frühstücksbuffet

5 x Abendessen als 3-Gang Menü oder Buffet

Fährüberfahrt Göteborg – Kiel mit Stena Line

1 x Üb. in 2-Bett-Kabinen innen (Betten übereinander)

1 x Frühstücksbuffet

1 x Stadtführung Oslo mit örtl. Rl.

1 x Stadtführung Bergen mit örtl. Rl.

1 x Stadtführung Göteborg mit örtl. Rl.

1 x Fjordeschifffahrt Gudvangen – Kaupanger (ca. 2.5 Std.)

1 x Panorama - Schiffstour auf dem Geirangerfjord (Geiranger-Geiranger) ca. 1.5 Std.

1 x Fjordfähre Fodnes - Manheller

1 x Fjordfähre Anda – Lote

1 x Fjordfähre Folkestad – Volda

1 x Fjordfähre Festoya - Solavagen

1 x Fjordfähre Linge - Eidsdal

Mini-Reiseführer pro Zimmer

alle Ausflüge wie beschrieben

27.06.2017 - 04.07.2017