Startseite| Sitemap| Impressum
Reisen
 
 
« Zurück zur Reiseübersicht

Silvester im Taunus


Silvester im Taunus


Seien Sie herzlich Willkommen zu Ihrer Silvesterreise nach Wiesbaden-Niedernhausen. Wir haben für Sie das 4-Sterne Hotel“RAMADA MICADOR“ gebucht. Sie besuchen Aschaffenburg und Wiesbaden, die hessische Landeshauptstadt. In Mainz besichtigen wir die Kupferberg Sektkelterei.



30.12.
Gemütlich starten wir 08:00 Uhr zu unserer Silvesterreise ins Hessische. Auf der Anreise machen wir in Bad Nauheim einen Zwischenstopp. Nach dem Abendessen im Hotel können Sie ein Bierchen an der Bar trinken.

31.12.
Heute besuchen wir Aschaffenburg, die Stadt der Schlösser, Parks und Museen. Mit einem örtl. Reiseleiter erkunden Sie die malerische Altstadt. Am Nachmittag erwartet Sie der Film „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann. Dazu erhält jeder Gast zwei Gläser Feuerzangenbowle. Am Abend startet die Silvestergala mit Begrüßungssekt und Galabuffet. Zur Musik können Sie das Tanzbein schwingen. Um Mitternacht stoßen wir mit einem Glas Sekt auf das Neue Jahr an.

01.01. Hallo, Guten Morgen Neues Jahr
Nach einem späten Frühstück fahren wir nach Wiesbaden zur Stadtführung. Ein örtl. Reiseleiter zeigt Ihnen die größten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

02.01.
Viel zu schnell verging die Zeit. Wir verabschieden uns von unseren Gastgebern und treten die Heimreise an.

.

Hinweis

Die Ortstaxe 3,50 € p.P./Tag ist vor Ort zu zahlen

Wetterbedingte Programmänderungen Vorbehalten

An Silvester wird um festliche Abendgarderobe gebeten                           



4 Tage pro Person

489.90 €

Einzelzimmerzuschlag:69.90 €

Reiseleistungen

Busreise im modernen Komfortreisebus

Süße Überraschung an Bord

3 x Übernachtung im 4-Sterne Hotel “RAMADA MICADOR“ in Wiesbaden-Niedernhausen

3 x Frühstücksbuffet

2 x Abendessen

1 x festliches Galabuffet

Silvesterfeier mit Musik und Tanz

Ausflug Aschaffenburg

Stadtführung Aschaffenburg mit örtl. RL.

Filmvorführung

zwei Glas Feuerzangenbowle

Ausflug Wiesbaden

Stadtführung Wiesbaden mit örtl. Rl.

30.12.2015 - 02.01.2016